10.08.2020
Mittagsverpflegung an der Hanfbachschule -Speisepläne für das kommende Schuljahr online
 
Liebe Familien, ab dem kommenden Schuljahr werden alle SchülerInnen im Präsenzunterricht beschult. Die Mittagsverpflegung wird wieder angeboten. Bitte nutzen Sie für Ihr Kind die Möglichkeit einer ausgewogenen, gesunden Mahlzeit und wählen  Sie über das onlineportal ein Essen mit Ihrem Kind aus.
Wir wünschen einen  schönen Sommer und schon heute einen guten Appetit.


03.08.2020
 
Das Land Baden-Württemberg hat nun eine Handreichung zur Symptomatik verfasst. Danach führen folgende Symptome zum Ausschluss von den Betreuungsangeboten : Fieber ab 38 ° C, trockener Husten und die Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns. Zum Gesundheitsschutz aller bitten wir Sie, liebe Eltern, bei diesen Symptomen telefonisch Kontakt zum Kinderarzt aufzunehmen. Dieser entscheidet dann, ob weiter Maßnahmen notwendig sind. Vor dem Wiederbesuch der Einrichtungen muss das Kind 1 Tag fieberfrei sein. Wir wünschen eine gute Reisezeit. Bitte beachten Sie hier die entsprechenden Informationen für Reiserückkehrer.

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern (Handreichung des Kultusministeriums Baden-Württemberg).



27.07.2020 Kinderbetreuung - Symptom Schnupfen

Liebe Eltern,
nachdem es seit Öffnung der Kitas unter Pandemiebedingungen zu Unklarheiten bezüglich der Symptomatik kam, haben sich die Kultusministerin und der Gesundheitsminister in einem Fachgespräch mit dem Landesgesundheitsamt und der Landesärztekammer beraten.
Ergebnis dieses Gespräches ist die Erarbeitung von einheitlichen Handlungsempfehlungen. Wir hoffen, dass diese nun auch den Trägern von Kindertageseinrichtungen kurzfristig zur Verfügung gestellt werden.
Die Minister haben klar gemacht, dass Gesundheitsschutz oberste Priorität hat. Kinder mit Symptomen dürfen weiterhin keine Einrichtung besuchen, ein verbindlicher Symptomkanon soll mit den Handlungsempfehlungen festgelegt werden. Ein Schnupfen ohne weitere Symptome ist aber kein grundsätzlicher Ausschlussgrund mehr.  Die Kindertageseinrichtungen werden  aber ggfls. die Temperatur Ihres Kindes mit einem kontaktlosen, digitalen Fieberthermometer  messen. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Regelungen zum Gesundheitsschutz aller notwendig sind.

07.07.2020
Sehr geehrte Eltern,
Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht regelmäßig die Staaten, die als Risikogebiete gelten. Hierbei kann es u.U. zu Einschränkungen bei der Wiedereinreise kommen. Weitere Infos zur Auswirkung auf die Kinderbetreuung finden Sie in den
Hinweisen zur Reisezeit

22.06.2020 
Sehr geehrte Eltern,
das Kultusministerium hat am 16. Juni 2020 ein Konzept zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen und der Grundschulen veröffentlicht. Seit 29. Juni 2020 ist der Regelbetrieb der Kindertageseinrichtungen unter Pandemiebedingungen möglich.
Uns ist bewusst, dass die Schließung der Kitas eine große Herausforderung für unsere Familien war. Daher haben wir in der vergangenen Wochen die für die Öffnung unserer Kitas notwenigen Planungen zur Sicherstellung der Gesundheit der Kinder und des pädagogischen Personals vorangetrieben. Weitere Infos finden Sie im
Elternbrief zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen 

Im Brief wurden über die Punkte Elternbeiträge und Betreuung im Juli 2020 wie folgt informiert:

Elternbeiträge
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 18.06.2020 über die Elternbeiträge beraten, die Abrechnung erfolgt Anfang Juli.

März 2020: Sie erhalten eine Erstattung für den halben Märzbeitrag.

Kalendertägliche Beiträge für die Notbetreuung ab 27.04.2020/den teilregulären Betrieb ( 50% ) werden wie folgt abgerechnet:
1. Verlängerte Öffnungszeiten 6 / 7 Stunden – 5 €
2. Ganztagesbetreuung 10 €
3. Schulkindbetreuung Früh/Mittag 3 €
4. Schulkindbetreuung Nachmittag 5 €,
5. bei Warmverpflegung durch einen Caterer, U3 kalendertäglich 1,70 €, Ü3 kalendertäglich 2,65 €, Schulkindbetreuung kalendertäglich 2,80 €, höchstens jedoch der reguläre mtl. individuelle Beitrag der Familie.
Ab Juli 2020 werden die Beiträge in gewohnter Weise erhoben.

Betreuung im Juli
Wir wissen, dass einige Familien derzeit von einer Betreuung Ihrer Kinder Abstand nehmen möchten und vor den Sommerferien die Betreuung nicht mehr in Anspruch nehmen. Diese Familien konnten die Gemeindeverwaltung per mail bis spätestens 26.06.2020 informieren ( vlauterwasser@moeglingen.de ). Ein Beitrag für Juli 2020 wird dann nicht erhoben.


16.06.2020
Öffnung der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege unter Pandemiebedingungen ab 29. Juni 2020
Schreiben Schreiben der Kultusministerin über die Öffnung der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege vom 16.06.2020