Die Corona-Verordnungen des Landes werden stetig an die aktuelle Infektionslage angepasst. Hier finden Sie einen Überblick der aktuellen Änderungen.

Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Hier können Sie die Auslegungshinweise des Wirtschaftsministeriums zur Corona-Verordnung einsehen. Außerdem wurde ein Bußgeldkatalog veröffentlicht. 

Ansammlungen von mehr als 20 Personen sind seit 01.07.2020 untersagt.
Weiterhin muss  im öffentlichen Raum ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. In bestimmten Bereichen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht, z.B. im ÖPNV, in Ladengeschäften usw.

Veranstaltungen bis 500 Teilnehmenden sind unter Einhaltung von Hygieneanforderungen wieder zulässig, Großveranstaltungen über 500 Personen sind bis zum 31. Oktober 2020 untersagt.