signet von  der Gemeinde Möglingen

Notbetreuung in Kitas
Erstattung Elternbeiträge


Liebe Eltern,

der Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung erneut die Erstattung von Elternbeiträgen für Corona-bedingte Schließtage in den Kinderbetreuungseinrichtungen beschlossen, und zwar für die Monate April und Mai. Die Erstattung bzw. Verrechnung erfolgt tageweise und rückwirkend. Beiträge für evtl. genutzte Zeiten der Notbetreuung werden ebenfalls rückwirkend verrechnet. Für die Notbetreuung erhalten Sie eine separate Rechnung. Aufgrund des hohen Aufwands kann die Erstattung/Verrechnung erst Ende Mai bzw. Anfang Juni erfolgen.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 29.04.2021 erneut über die Erstattung von Elternbeiträgen aufgrund von Corona-bedingten Schließungen der Kindertages- und Schulkindbetreuung beraten. Es wurde folgender Beschluss gefasst:

a) Bei Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulkindbetreuung der Gemeinde Möglingen durch die Corona-Verordnung werden für April/Mai 2021 keine bzw. nur anteilige Elternbeiträge und keine Verpflegungspauschalen erhoben. Jeder Schließtag wird dabei zu einem dreißigstel (1/30) erstattet. Die Beiträge werden rückwirkend erstattet.

b) Bei Nutzung der Schulkindbetreuung in der Präsenzwoche wird ¼ des Elternbeitrages berechnet.

c) Für die Notbetreuung im April/Mai 2021 nach Maßgaben der Corona-Verordnung werden folgende kalendertägliche Elternbeiträge festgesetzt:

1.            Verlängerte Öffnungszeiten 6 / 7 Stunden     5 €

2.            Ganztagesbetreuung                                        10 €

3.            Schulkindbetreuung Früh/Mittag                     3 €

4.            Schulkindbetreuung Nachmittag                       5 €,

5.            bei Warmverpflegung durch einen Caterer, U3 kalendertäglich 1,70 €, Ü3 kalendertäglich 2,65 €, Schulkindbetreuung kalendertäglich 2,80 €, höchstens jedoch der reguläre mtl. individuelle Beitrag der Familie.

28.04.2021

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Schließung der Kitas und Schulkindbetreuungen möchten wir nochmals auf die Möglichkeit des Kinderkrankengeldes hinweisen. Aktuell stehen jedem Elternteil pro Kind 30 Arbeitstage zu. Bitte nutzen Sie diese nach Möglichkeit und sprechen Sie sich hierzu mit Ihrer Krankenkasse ab. Die Notbetreuung soll aufgrund der sehr hohen Inzidenzwerte wirklich nur in absolut notwendigen Fällen in Anspruch genommen werden.

23.04.2021, 18.30 Uhr

Liebe Eltern,

mit Verabschiedung des Bundesgesetzes gelten neue Inzidenzwerte. Ab einer Inzidenz von 165 schließen Schulen und Kitas. Das Landratsamt hat diese Inzidenz soeben festgestellt. Die entsprechende Allgemeinverfügung tritt am 24.04.2021 in Kraft.

Daher sind die KiTas ab Montag. 26.04.2021 geschlossen.

Sie können Ihr Kind  zur Notbetreuung anmelden. Dabei gelten die bisherigen Regelungen.

Liebe Eltern,

mit Verabschiedung des Bundesgesetzes gelten neue Inzidenzwerte. Ab einer Inzidenz von 165 schließen Schulen und Kitas. Wir rechnen am Wochenende mit einer entsprechenden Mitteilung des Landkreises.

Vorbehaltlich der Landesregelungen sind daher die KiTas ab Montag. 26.04.2021 geschlossen. Sie können Ihr Kind vorsorglich zur Notbetreuung anmelden. Dabei gelten die bisherigen Regelungen.

20.04.2021

Liebe Eltern

Der Landkreis Ludwigsburg teilt mit, dass der Betrieb von KiTas untersagt ist, wenn die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 200 liegt. Am zweiten darauffolgenden Werktag nach der Feststellung treten die Regelungen dann in Kraft, also frühestens nächsten Montag, 26.04.21.

Sie können Ihr Kind vorsorglich zur Notbetreuung anmelden. Dabei gelten die bisherigen Regelungen. Beide Erziehungsberechtigte oder der/die Alleinerziehende muss beruflich unabkömmlich sein oder sich in einer Ausbildung befinden, die 2021 mit der Abschlussprüfung endet. Dies gilt auch für Homeoffice-Arbeitsplätze.

Sofern Ihr Kind bereits in der Notbetreuung war und der Gemeinde entsprechende Nachweise der Arbeitgeber vorliegen, ist dies ausreichend. Bitte melden Sie die Notbetreuung dennoch unter Angabe der Einrichtung an: criegler@moeglingen.de.

Sofern Sie Ihr Kind erstmalig anmelden möchten verwenden Sie bitte diese Formulare:

Anmeldeformular 

Arbeitgebernachweis