"pflückMich" 2020


Liebe Möglingerinnen, liebe Möglinger,

bald ist es wieder soweit: Äpfel und Birnen, Pflaumen und Walnüsse – und viele weitere Früchte - werden in den nächsten Wochen und Monaten reif und warten darauf, geerntet zu werden.

Manchmal ist es den Besitzern der Obstbäume aber nicht möglich, die Ernte vollständig einzubringen oder sie haben mehr, als sie selber nutzen wollen. Immer wieder ist zu sehen, wie schöne Früchte nicht geerntet werden und schlussendlich unter den Bäumen verrotten. Andererseits gibt es viele Mitbürger, die keinen eigenen Garten mit Obst- oder Nussbäumen haben, sich aber freuen würden, selber Früchte zu ernten.
Vor allem für Kinder ist es eine ganz besondere Erfahrung, z.B. Äpfel oder Pflaumen selber zu ernten und in die saftigen Früchte zu beißen oder einen leckeren Kuchen zu backen.

Deshalb wurde in Möglingen bereits im vorigen Jahr die „pflückMich-Aktion“ ins Leben gerufen und mit Obstbäumen auf Gemeindegrund begonnen. Die freigegebenen Bäume wurden mit gelben Bändern markiert. Die markierten Bäume durften dann von Jedermann kostenlos abgeerntet werden. Die Aktion war ein großer Erfolg und viele konnten sich so über selbst geerntetes, hochwertiges Obst freuen.

Aufgrund des allgemeinen Zuspruchs, möchten wir die Aktion dieses Jahr gerne auf Bäume auf Privatgrund ausdehnen.
Haben Sie ein entsprechendes Grundstück mit Obst- oder Nussbäumen, auf dem überschüssiges, wertvolles Obst abgeerntet werden darf?
Dann melden Sie sich bitte bei der Gemeinde (Herr Klumpp; Kontakt: 07141/4864-71) und registrieren Sie die gewünschten Bäume auf Ihrem Grundstück (bitte Flurstücksnummer und Gewann mit angeben) für die „pflückMich-Aktion“ 2020.

Sie erhalten dann bei Ihrer Anmeldung kostenlos die gelben Bänder zur Markierung Ihrer Bäume. Wir erstellen dann anhand der Anmeldungen eine Karte mit farbig markierten Grundstücken, auf denen Bäume stehen, die ein gelbes Band tragen und von Jedermann abgeerntet werden dürfen (1 Baum oder mehrere). Wir danken allen Baumbesitzern, die an unserer „pflückMich-Aktion“ teilnehmen, ganz herzlich. Die Anmeldung gilt natürlich nur für die diesjährige Ernte, Sie gehen keine langfristige Verpflichtung ein.
Wir laden alle Mitbürger – ob groß oder klein - ein, von diesem tollen Angebot Gebrauch zu machen, bitten Sie aber unbedingt darauf zu achten, die Bäume, die Sie abernten nicht zu beschädigen und beschränken Sie sich ausschließlich auf die mit gelben Bändern markierten Bäume.

Die Baumbesitzer bitten wir an dieser Stelle, nicht zu vergessen, die Bänder nach der Erntezeit wieder zu entfernen, da sie ansonsten durch Wind und Wetter zerstört und als Müll in die Landschaft getragen werden.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und gut gefüllte Früchtekörbe. Gerne können Sie uns auch Bilder von der Ernte, dem geernteten Obst oder gar einem Kuchen oder Glas Marmelade schicken, mit denen wir über unsere „pflückMich-Aktion“ berichten können.
Birgit und Matthias-Alexander Braun (Agenda21-Gruppe „Umwelt und Verkehr“

PflückMich Aktion