Bebauungsplanverfahren Robert-Bosch-Straße/Ost


Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 13a Abs. 3 BauGB für den Bebauungsplan „Robert-Bosch-Straße/Ost“  und Unterrichtungs- und Äußerungsmöglichkeit für die Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
 
Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung am 27. September 2018 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen, den Bebauungsplan mit einer Satzung über örtliche Bauvorschriften gemäß § 74 Landesbauordnung (LBO) „Robert-Bosch-Straße/Ost“ aufzustellen. Der Abgrenzungsbereich umfasst die Flurstücke Nr. 5600/6 und Nr. 5600/7 entsprechend dem Lageplan des Planungsbüros ARP Architektenpartnerschaft Stuttgart vom 22.08.2018.
 
Der Bebauungsplan dient der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB und wird in Verbindung mit § 13 BauGB im beschleunigten Verfahren aufgestellt. Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB ist nicht erforderlich. Im Zuge des Bebauungsplanverfahrens werden die wesentlichen Belange des Umweltschutzes ermittelt, bewertet und in die Abwägung eingestellt.
 
Die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung können von der Öffentlichkeit (hierzu zählen auch Kinder und Jugendliche) vom 05. Oktober bis 09. November 2018 – je einschließlich – zu den üblichen Sprechzeiten im Rathaus, Amt für Bauverwaltung, Rathausplatz 3, 2. Obergeschoss, Zimmer 208, 71696 Möglingen eingesehen werden. Unterlagen zu diesem Verfahren können im genannten Zeitraum auch im Internet unter https://www.moeglingen.de/Bekanntmachungen abgerufen werden.
 
Im oben genannten Zeitraum können von der Öffentlichkeit Äußerungen beim Amt für Bauverwaltung schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird gebeten, die volle Anschrift anzugeben.
 
Sprechzeiten des Amtes für Bauverwaltung:
Montags bis freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr und montags von 16.00 bis 18.00 Uhr sowie donnerstags von 16.00 bis 17.00 Uhr.
 
Allgemeine Ziele und Zwecke der Planung (gekürzt):
Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des bestehenden Lebensmittelmarktes der Firma ALDI am Standort in der Robert-Bosch-Straße auf den Flurstücken Nr. 5600/6 und 5600/7 geschaffen werden. Damit trägt das Vorhaben zur Sicherung der Nahversorgung an einem etablierten Versorgungsstandort in der Gemeinde Möglingen bei.
 
Zur Erreichung dieser städtebaulichen Ziele ist die Aufstellung des Bebauungsplanes „Robert-Bosch-Straße/Ost“ erforderlich.
 
Möglingen, den 28.September 2018
gez.
Rebecca Schwaderer
Bürgermeisterin