Kindergartenbedarfsplanung 2017/2018


In der Gemeinderatssitzung am 13.07.2017 stellte die Verwaltung die Kindergartenbedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2017/2018 vor.
Durch die steigenden Geburtenzahlen, innerörtlichen Bauvorhaben, dem Zustrom an Flüchtlingen und dem sich abzeichnenden Generationswechsel im Wohngebiet "Löscher" rechnet die Gemeinde Möglingen mit einer Zunahme der Kinderzahlen und einem Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen um rund 100 Plätze bis zum Kindergartenjahr 2020/2021.
Zur Schaffung weiterer Plätze wurden bisher eine befristete Erweiterungsgruppe im ev. Gemeindezentrum in der Strombergstraße und eine Naturgruppe beim Abenteuerspielplatz eingerichtet.
Jedoch deckt das bestehende Platzangebot den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen aktuell nur knapp. Daher prüft die Verwaltung Möglichkeiten zur Schaffung weiterer Kinderbetreuungsplätze und der Aufstockung der Ganztagesangebote.
Derzeit wird ein Umbau von Räumlichkeiten beim Rathaus zu einem eingruppigen Kindergarten untersucht, sowie Möglichkeiten zum Bau eines 4-gruppigen Kinderhauses.
Sollte weiterer Bedarf an Plätzen in der Naturgruppe bestehen, ist die Einrichtung einer zweiten Gruppe mit naturpädagogischem Konzept denkbar.

Vollständige Bedarfsplanung